Startseite  >  Raumkonzepte  >  Flur

Flur

Die Flure sind eine der größten Flächen eines Schulgebäude und bergen viel Potenzial, das genutzt werden kann. Sie bieten Raum zur Begegnung, Entspannung und lassen sich auch als Raum fürs Lernen und Unterrichten nutzen. Wichtig für alle Möbel im Flur ist, dass sie besondere Sicherheitsmerkmale einhalten: Ideal ist, wenn sie fest mit dem Boden verschraubt werden, damit die Fluchtwege frei bleiben, und schwer entflammbar sind. Dass sich Sicherheit und gutes Aussehen gut kombinieren, zeigen die Sitznischen und Sitzmöbel im Raumkonzept set.upp. Die Wangenmöbel, Wandboards und Wandtische aus Stahl sind in verschiedenen Farben erhältlich und schaffen schnell eine Wohlfühlatmosphäre. Mit einer Ambiente-Beleuchtung werden Tisch und Bänke zum Eyecatcher, der dunkle Flurbereiche optisch aufwertet und ein offenes, freundliches Raumklima erzeugt. Damit lassen sich leicht neue Lernformen, speziell im Ganztagsschulbetrieb, umsetzen

Das offene Raumkonzept hier an der Schule finde ich richtig gut. Wir bekommen Checklisten mit Arbeitsaufträgen, können diese dann im vorgegebenen Zeitraum nach unserem Tempo bearbeiten und am Ende die Ergebnisse präsentieren. Für Gruppenarbeiten suchen wir uns einen Bereich in der Lernlandschaft, in dem wir uns zusammensetzen und gemeinsam arbeiten können. Bei uns kommen auch digitale Medien wie Tablets zum Einsatz. Das bringt Abwechslung in den Unterricht und macht manche Themen, zum Beispiel in Geschichte, erst so richtig interessant.


Nora Reulein, Schülerin in der 8. Klasse, Albrecht-Ernst-Gymnasium Oettingen

Sitznischen von set.upp

Im Raumkonzept set.upp bieten wir auch praktische Sitznischen: „Class“, „Chill“ und „Chat“. Durch sie wird der Flur wahlweise zum Rückzugsraum, Kommunikationsraum oder Lernort für einzelne Schüler oder kleine Gruppen. Die Sitzgruppe „Chat“ bietet mit dem dazugehörenden Tisch Platz für angeregte Gespräche, während die Polsterung der Schranknische „Chill“ ganz auf Entspannung in verschiedenen Positionen ausgelegt ist. Praktisches Extra bei der Sitznische „Class“: Integrierter Stauraum in verschließbaren Fächern oder Rollkästen sorgt für Ordnung im Gang. Als Sitzbank, freistehend als Raumteiler oder in eine Schrankwand eingepasst eignen sie sich auch hervorragend in Klassenzimmern oder im Freizeitbereich sowie in Lehrer- oder Verwaltungsräumen.

Fachberatung auch vor Ort. Kostenfrei und unverbindlich!

set.upp-Broschüre downloaden, online blättern oder anfordern